Hier buchen

Um Ihre Website-Nutzung zu optimieren, verwenden wir Cookies. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie diese Website weiter nutzen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. OK

LVS-Trainingsanlage

Dank dem erfolgreichen Crowdfunding, initiiert vom Verein 7457, konnte die einmalige LVS-Trainingsanlage im Kinderland  in Bivio realisiert werden. Seit dem Winter 2019/2020 steht die Anlage allen Interessierten gratis zur Verfügung.

Die LVS-Trainingsanlag der Firma Grisberger Mountain Rescue Technology, ist eine stationäre Anlage zur Übung der Lawinenverschütteten-Suche mit LVS-Geräten und Lawinensonden.

Die Anlage wird mit 8 Sendern betrieben. Die Sender, welche im Suchfeld vergraben sind, senden gleiche Signale wie ein LVS-Gerät (Lawinenverschüttetensuchgerät). An der Steuerzentrale können die ferngesteuerten Sender nach dem Zufallsprinzip (Übungs-Modus) oder manuell (Experten-Modus) aktiviert werden. Mit diesen Möglichkeiten lassen sich einfache und komplexe Verschüttungsszenarien, insbesondere Mehrfachverschüttungen, trainieren.

Die Sender verfügen über eine automatische Sondentreffer-Signalisierung. Eine erfolgreiche Punktortung auf der Tastfläche des Senders mittels einer Lawinensonde wird durch die Steuerzentrale angezeigt und akustisch bestätigt. Anschliessend werden die Suchzeiten von jedem gefundenen Sender angezeigt.